Gabbeh Teppiche online kaufen – die schönsten Modelle und Designs 2016

Was sind eigentlich Gabbeh Teppiche?

Gabbeh Teppiche sind handgeknüpfte Teppiche meist aus Schafwolle oder Ziegenwolle. Ihr hervorstechendes Merkmal sind neben leuchtenden natürlichen Farben große Farbflächen, meist geografische Muster und eine verhältnismäßig grobe Knüpfung. Die Knüpf-Fäden sind stark und dadurch entsteht eine geringere Knüpfdichte von 50.000 bis maximal 70.000 Knoten pro Quadratmeter. Das macht einen Gabbeh Teppich besonders dick und weich. Ursprünglich stammen diese Teppiche wahrscheinlich aus der persischen Provinz Lorestan. Die Frauen verschiedener Nomadenstämme wie die Bakhtiari, Afschani oder Quaschgai knüpften und knüpfen sie heute noch aus der Wolle ihrer Tiere für den persönlichen Gebrauch. Diese Teppiche sind sehr haltbar und werden von einer zur nächsten Generation weiter vererbt. Das persische Wort Gabbeh bedeutet soviel wie einfach oder primitiv und bezieht sich auf die meist recht schlichten Muster der ursprünglichen Gabbeh-Teppiche, die auch unter den Namen Amalehbaft, Kashkooli, Loribaft und Sumak bekannt sind.

jetzt Gabbeh-Teppiche im Shop anschauen

In den 1980-er Jahren stieg auch in Europa das Interesse an den Gabbeh-Teppichen stetig an und es entstand ein regelrechter Boom. Das liegt vor allem daran, dass die kräftigen Farben und Muster der Gabbeh-Teppiche sowohl zu klassischer als auch zu ganz moderner Einrichtung perfekt passen. Neben den bewährten klassischen Motiven gibt es heute auch Gabbeh-Teppiche mit ganz modernem Design. Inzwischen werden diese speziellen Teppiche in professionellen Knüpfereien nicht nur im Iran, sondern auch in Indien, Afghanistan, China und der Türkei hergestellt. Die persischen Gabbeh Teppiche sind aber immer noch am beliebtesten, widerstandsfähigsten und schönsten. Sie werden aus doppelten gedrehten und mit Pflanzenfarben gefärbten Fäden in eine Kette aus Wolle eingeknüpft. Die alten Muster sind fast immer geometrisch. Es gibt Rhomben, Rauten, manchmal Rechtecke, stilisierte Tiere und Blumen. Eine Besonderheit ursprünglicher Gabbeh Teppiche ist die Tatsache, dass es keine Mustervorlagen gibt. Alle Muster werden aus dem Kopf geknüpft. So fließen immer wieder neue Ideen und Muster ein und oft gibt es auch kleine Abweichungen. Dies und die unterschiedliche Dicke des Fadens machen ursprüngliche Gabbehs so besonders. Die modernen Gabbehs haben auch fast immer geografische Muster, aber sie sind oft in leuchtenderen Farben oder tollen Farbverläufen gehalten.

Auf Teppichsuche – welche Gabbeh-Arten gibt es?

Natürlich macht es Spaß, sich einen schönen Gabbeh-Teppich zum Beispiel in einer Knüpferei vor Ort aussuchen zu können, aber das kann schließlich nicht jeder. Inzwischen wird man bei seiner Suche nach dem Traumteppich aber auch im Internet fündig. Unter www.teppichoase.de zum Beispiel gibt es ein riesiges Angebot an Orientteppichen und modernen Teppichen, darunter auch viele wunderschöne Gabbehs. Die Teppichoase ist ein sehr bekannter Teppich Online Shop und steht für sehr gute Qualität, günstige Preise, unkomplizierte Abwicklung und kurze Lieferzeiten. Bei mehr als 8000 Teppichen findet sicher jeder Interessent genau den Teppich, von dem er immer schon träumte und der genau zu seinem Zuhause passt.

jetzt Gabbeh-Teppiche im Shop anschauen

Die schönsten Gabbeh Teppiche von Teppichoase

Die Bakhtiari oder Baschtiaren sind ein altes persisches Nomadenvolk. Heute gibt es vielleicht noch eine halbe Million Bakhtiari im Iran in der Region um Isfahan. Bakhtiari-Wollteppiche sind besonders hübsch und ihre Farben einzigartig. Oft werden die Fäden in Erdfarben wie Sand, Beige, Ocker und Sienna gefärbt, aber auch leuchtende Rot-und Blautöne kommen oft vor. Die meist sparsamen Muster erzählen manche Geschichte aus dem Leben des stolzen Bergvolkes.. Einer der schönsten Bakhtiari-Gabbehs im Teppich Online Shop Teppichoase heißt auch “Bakhtiar” und hat die Artikel-Nummer 44948. Er ist in quadratische Felder aufgeteilt, die in Dunkelrot, Blau und Weiß Blumen, Früchte und Ornamente zeigen. Der Teppich ist 153 x 110 cm groß und kostet 676 Euro. Dieser Gabbeh passt perfekt zu dunklen Möbeln wie Mahagoni oder Nussbaum.

Teppich-Bakhtiar-aus-Iran-153-x-110-cm-44948a

Sehr schön ist auch der “Loribaft Royal” mit der Artikel-Nummer 44138.

Teppich Loribaft Royal aus Iran 143 x 100 cmDieser iranische Gabbeh hat einen wunderschönen Orange-Ton, der zum Beispiel ganz toll zu hellen nordischen Holzmöbeln oder zu hellen Dielen passt. Er ist sehr zurückhaltend gemustert und hat lediglich eine Kante aus kleinen roten und schwarzen Quadraten und stilisierten Tieren. Die Größe des Teppichs beträgt 143 x 100 cm und er kostet nur 297 Euro. Ein ganz moderner iranischer Gabbeh hat die Artikel-Nummer 48752. Dieser Teppich ist in leuchtendem Rot und Blau gehalten und zeigt drei große versetzte Quadrate in Rosa und Blau. Er ist 328 x 193 cm groß, hat rund 100000 Knoten und eine Florhöhe von 18 mm. Dieser Teppich ist wunderschön dicht und weich und für 1.081 Euro ein echtes Schnäppchen. Aber auch indische Gabbehs sind sehr beliebt und im Teppich Online Shop Teppichoase gibt es auch davon eine große Auswahl. Ein sehr schöner indischer Gabbeh ist das Model “Elegance”, Artikelnummer 50452. Er ist in Blockstreifen aus Erdfarben geknüpft und zeigt einen wunderschönen harmonischen Farbverlauf. Der 228 x 183 cm große Teppich kostet nur 274 Euro, ein unschlagbarer Preis für einen handgeknüpften Gabbeh.

Gabbeh-Teppich-Elegance

All diese Teppiche können Sie direkt im Shop auswählen: jetzt Gabbeh-Teppiche im Shop anschauen